Landvogt Liebenstein

Landvogt Liebensteins nachgelassene Fahrnisse

Herbert Burkhardt

Johann Ludwig Friedrich Freiherr von Liebenstein (1749 – 1823) war als Nachfolger von Johann Georg Schlosser ab 1787 Landvogt der Markgrafschaft Hachberg. Im Zuge der Neuordnung der Badischen Lande wurde durch das Novemberedikt des Jahres 1809 das Oberamt Emmendingen aufgelöst und das Bezirksamt gebildet (später Landkreis Emmendingen). Danach erfolgte die Aufhebung der Vogtei Emmendingen mit der Neuorganisation der Ämter. Die Position des nunmehr 60jährigen Liebenstein wurde somit zur Disposition gestellt.