Hütekinderwesen im badischen Schwarzwald

Das Hütekinderwesen im badischen Schwarzwald
Marie Schloß
(Emmendingen/Karlsruhe)

Wenn der Sommer gekommen ist und mit ihm dieSommerferien, dann zieht es Hunderte aus der staubigen, heißen Stadt hinaus nach den grünen frischen Schwarzwaldhöhen.
Die Wangen der blassen Stadtkinder röten sich im Voraus in freudiger Erwartung. Ob man wohl den Hansjörg wieder treffen wird, den derben Hüterbub mit den roten borstigen Haaren, mit dem man sich vergangenen Sommer angefreundet hatte? In vielen jungen Herzen mag der geheime Wunsch erwachen, der auch die Sehnsucht meiner Kinderjahre gewesen ist: „Wenn ich doch auch so ein Hütekind wäre und draußen auf der Weide sein dürfte und so wenig lernen müsste!“ Diese Sehnsucht ist bei mir schon lange erloschen; aber mein Interesse an den Hütekindern ist geblieben. Deshalb habe ich auch die mancherlei Verhandlungen der letzten Jahre verfolgt…