Herbstordnung im Amte Durlach

Herbstordnung im Amte Durlach (von 1834)
wie sie im „Landwirtschaftlichen Wochenblatt für das
Großherzogthum Baden“ mehrfach veröffentlicht wurde

I. § 1. Anfang des Herbstes:
Den Anfang des Herbstes bestimmt der Gemeinderath einer jeden Gemeinde,
a) nach Besichtigung des Rebberges durch eine Kommission, bestehend aus zwei Gemeinderathsmitgliedern, zwei der größten und zwei der kleinsten Weinbergbesitzer, und zwei (die Weinküfer repräsentierenden) Wirthen, endlich der einzuladenden Zehntherrschaft oder deren Stellvertreter…