Hanf: für 300 Jahre die wichtigste Pflanze

Hanf: für 300 Jahre die wichtigste Pflanze im Hachberger Land
Siegfried Peter

…Seit wann im Landkreis Emmendingen Hanf angebaut wird, ist urkundlich nicht belegt. Nachzuweisen ist lediglich ein gewaltiger Aufschwung nach dem Bauernkrieg. Eine der Ursachen dafür waren die „Basler Verträge“ von 1525, in denen Markgraf Ernst von Baden während des Bauernkrieges einer Forderung der Bauern nachgekommen war und den Kleinen Zehnten abgeschafft hatte. Dieser stand den Kirchen und Klöstern zu und erfasste alles was mit der Hacke bearbeitet oder im Garten angebaut worden ist. Trotz der Niederlage der Bauern hielt der Markgraf zunächst an diesem Vertrag fest…