Gundelfinger Fischfrevel

Gundelfinger Fischfrevel anno 1530
Annerose Bauer

(Quelle: Stadtarchiv Freiburg; Textübernahme aus Dokument C 1 Fischerei 2 Nr. 7,)
„Fischfrevel im Gundelfinger Moos durch den minderjährigen Sohn
des Vogtes Johann Schauring anno 1530“
(Fürbitte-Brief des Vogtes und Landschreibers zu Hochburg)

Adressiert an:
Den Edlen besten Fürsichtigen Ersamen und wisen Bürgermeister und Rhatt der Statt Friburg im Brißgaw, meinen günstigen lieben Herren und guten Freunden.
Das Schreiben:
Dem besten Fürsichtigen Ersamen Günstigen Hohen Herrn und gute Freunde als sey zuvor mein krüntlich Dienst mich bericht meines gnedigen Fürsten und Herren Vogt zu Gundelfingen, wie sein Son wider sein Willen und Gebott zum waren Wasser im Moos gefischt hat, darinnen der Vischer von ihme eine mergliche Schwere vom Knab erfordere…