Fass von Ettenheimmünster

Das große Fass von Ettenheimmünster
Heiner Eckermann

Berühmt und weltbekannt ist das „Heidelberger Fass“, das in den Jahren 1750 – 1751 gebaut wurde. Es hat ein Fassungsvermögen von 221 726 Liter und wird jährlich von 550 000 Menschen besucht. Völlig unbekannt und in Vergessenheit geraten ist dagegen das „Große Fass“ des Benediktiner-Klosters Ettenheimmünster. Der Pater Carolus Wild hat in seinem Jahrbuch (1710 – 1744) über dieses Fass berichtet…