Leitbild der „Hachberg-Bibliothek“ e. V. Emmendingen

 

Präambel

Das Leitbild beschreibt die Stellung des Vereins im gesellschaftlichen Umfeld; es ist verbindliche Grundlage und Maßstab für dessen Arbeit.

Entsprechend der Vereinssatzung gilt die  Hauptaufgabe der Dokumentation der Geschichte der Großen Kreisstadt Emmendingen und ihrer Umgebung und der Sammlung und der Veröffentlichung erforschter und erarbeiteter Ergebnisse.

Sein Einsatz für Bau-, Natur- und Kunstdenkmäler macht ihn daher auch  zum Teilnehmer an der Kulturarbeit der Stadt.
Die Ziele des Leitbildes sind so gefasst, dass sie sowohl den Verein zu einer dauerhaften Aufgabenstellung verpflichten, als auch seine Mitarbeiter zu einem  hohen Maß an bürgerlicher Bindung.


Leitbild

Pflege und Verwaltung des Literaturbestandes

Mit-und Zuarbeit für Veröffentlichungen der Stadt Emmendingen, sowie Forschungen Dritter

Eigene Forschungen aus der Markgrafschaft „Hachberger Land“ über historische Personen und Gebäude und deren Geschichte und Geschichten

Organisation und Durchführung von kulturellen Veranstaltungen

Veröffentlichung spezieller Themenhefte und anderer Ergebnisse aus der Vereinsarbeit

Zusammenarbeit mit Vereinen gleicher oder ähnlicher Zielsetzung

Begleitende Pressearbeit


Emmendingen im Juni 2018